Dehai

Die 2te Vorsitzende des Ausländerbeirates der Stadt Giessen - Frau Eden Tesfaghiorgish (Mitglied des eritreischen Frauenvereins) - führte das Kulturprogramm beim12. Tag der Kulturen in Gießen

Posted by: Dimtzi Eritrawian1 Kab German

Date: Tuesday, 29 August 2017

Die 2te Vorsitzende des Ausländerbeirates der Stadt Giessen -  Frau Eden Tesfaghiorgish (Mitglied des eritreischen Frauenvereins) -  führte das Kulturprogramm  des 12. Tages der Kulturen in Gießen
  von Martina Lennartz
http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/119995/der-12-tag-der-kulturen-in-giessen/

Gießen | Organisiert wurde das Fest am 19.8.2017 vom Ausländerbeirat der Stadt Gießen. Auch die eritreische Gemeinde und der Eritreische Frauenvererein in Gießen hatten dazu alle Eritreer und Freunde herzlich eingeladen. 

Auf der ganzen Welt gibt es verschiedene Kulturen, die ihre Geschichte haben. Das Ziel des Festes ist es, Menschen aus den unterschiedlichen Kulturen zusammen zu bringen. Das funktioniert am besten, wenn man ohne Vorurteile dem anderen begegnet, um dann in Frieden miteinander in einer Stadt leben zu können.

Dargeboten wurden Musik, Tanz und Kulinarisches von verschiedenen internationalen Vereinen. Dieses Fest fand wieder im Rahmen des Stadtfestes auf dem Vorplatz der Kongresshalle statt. Viele ausländische Vereine präsentierten im Rahmen des „Tag der Kulturen“ Musik- und Tanzdarbietungen. 

Den Besuchern wurden außerdem viele verschiedene internationale kulinarische Leckereien angeboten. 
Es gab neben eritreischem Kaffee auch tunesischen grünen Tee mit Minze und Gebäck, spanische herzhafte Paella, kamerunisches Hähnchen und Fisch, lateinamerikanische Cocktails, türkische und syrische Spezialitäten, persisches Khanhähnchen und Zafrantee und viele andere Köstlichkeiten. 

Auch der Verein Wildwasser, Träger einer Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch, ein Bastel- und Malstand für Kinder, Informationen für das „gefangene Wort“ und viele andere Stände boten Diskussionen und Material für Interessierte an. 

Am Abend wurde getanzt, die Musik dazu kam von der siebenköpfige Band „Aconcagua“, welche eine wunderbare Mischung aus lateinamerikanisch inspirierten Songs präsentierte.

Durch das Kulturprogramm führte Eden Tesfaghiorgish, Mitglied des eritreischen Frauenvereins. Auch sie betonte wie schön das Gefühl sei einfach eine von vielen zu sein. Die Eritreische Gemeinde und der eritrische Frauenverein sind seit der ersten Veranstaltung dabei und freuen sich immer wieder mit offenen Menschen diskutieren zu können, die sich für das Land und ihre Kultur interessieren.

Dm eri tv subscribe

ERi-TV, Eritrea: Hamid Idris Awate's story - book released at Festival Eritrea Expo

Hamid idris awate book release

Hdri Media Books on Amazon.com
visit hdrimedia.com